Lernen Sie den Nintendo eShop für den Nintendo 3DS kennen, und laden Sie aufregende Nintendo 3DS Download Software sowie Virtual Console- und Nintendo DSiWare-Titel direkt auf Ihr System herunter! Außerdem finden Sie hier jede Menge Informationen wie z. B. 3D-Videos und Spieler-Bewertungen für Nintendo 3DS-Titel.

Im Fokus:

Wie verbinde ich meinen Nintendo 3ds mit den Internet

Schritt-für-Schritt-Anleitung

 

 

Um Ihr Nintendo 3DS-System mit dem Internet verbinden zu können, benötigen Sie eine drahtlose Breitband-Verbindung.

Verfahren Sie dann wie folgt …

 

  Öffnen Sie im HOME-Menü die "Systemeinstellungen"!

 

 

 

   Tippen Sie "Interneteinstellungen" an!

 

 

 

Tippen Sie nun auf "Neue Verbindung"!

 

 

Sie können der Anleitung folgen und mit Hilfe des Assistenten oder manuell eine Verbindung herstellen.

 

 

Benötigen Sie an einer Stelle Hilfe, berühren Sie einfach den Verbindungs-Assistenten

 

Manuelles Setup

 

 Wählen Sie "Suche nach einem Access Point"!

 

 

 

Ihr Nintendo 3DS sucht nun nach drahtlosen Verbindungen und Ihnen wird eine Liste verfügbarer Zugangspunkte angezeigt. Wählen Sie Ihren Zugangspunkt. Tippen Sie diesen an.

 

 


Falls Ihr Zugangspunkt passwortgeschützt ist, geben Sie den Sicherheitsschlüssel bitte mithilfe der Bildschirm-Tastatur ein! Tippen Sie danach "Okay".

 

 

 

 

hre Verbindungseinstellungen werden gespeichert und das System überprüft automatisch, ob Sie einwandfrei mit Ihrem Zugangspunkt und dem Internet verbunden sind!

Zusätzliche Informationen zur Verbindung Ihres Nintendo 3DS mit dem Internet finden Sie in der Bedienungsanleitung.

 

 

 

Mithilfe von AOSS verbinden

Wenn Ihr Access Point AOSS unterstützt, können Sie unkompliziert und schnell eine Verbindung einrichten. Zusätzlich zu dieser Anleitung finden Sie weitere Informationen auch in der Bedienungsanleitung Ihres Access Points.

Hinweis: Die Verwendung von AOSS kann die Einstellungen Ihres Access Points verändern. Sollte Ihr PC mit dem Access Point verbunden sein, ohne AOSS zu verwenden, kann es sein, dass eine Verbindung nach der Verwendung von AOSS nicht mehr funktioniert. Wenn Sie eine Verbindung über einen Access Point herstellen, der durch eine Suche gefunden wurde, ändern sich die Einstellungen dieses Access Points nicht.

Folgen Sie den in der oben stehenden Schritt-für-Schritt-Anleitung beschriebenen Schritten und wählen Sie „Manuelles Setup“. Folgen Sie dann den unten beschriebenen Schritten.

1. Berühren Sie AOSS.

2. Schritte, die Sie am Access Point vornehmen müssen:
Halten Sie den AOSS-Knopf am Access Point gedrückt, bis die entsprechende LED zwei Mal aufleuchtet.

Hinweis: Falls Sie wiederholt versucht haben, eine Verbindung über AOSS herzustellen, dies allerdings fehlgeschlagen ist, warten Sie etwa 5 Minuten und wiederholen Sie dann den Vorgang.

3. Sobald der Bildschirm zum Abschluss des Setups erscheint, drücken Sie OKAY, um einen Verbindungstest durchzuführen.

 

  • Wenn der Test erfolgreich verläuft, ist das Setup abgeschlossen.
  • In manchen Fällen kann es zu einem Verbindungsfehler kommen, nachdem das AOSS-Setup abgeschlossen wurde.
    Sollte dies geschehen, warten Sie bitte kurze Zeit und versuchen Sie dann erneut eine Verbindung aufzubauen.

 

 

 

Mithilfe von WPS verbinden

WPS erleichtert das Einrichten einer Verbindung. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres
Access Points.

Folgen Sie den in der oben stehenden Schritt-für-Schritt-Anleitung beschriebenen Schritten und wählen Sie „Manuelles Setup“. Folgen Sie dann den unten beschriebenen Schritten.

1. Berühren Sie die Schaltfläche Wi-Fi PROTECTED SETUP.

2. Berühren Sie die Verbindungsmethode, die von Ihrem Access Point unterstützt wird.

3. Schritte, die Sie am Access Point vornehmen müssen:
Hinweis: Es kann ungefähr zwei Minuten dauern, bis das Setup abgeschlossen ist.

 

  • Verbindung per Knopfdruck
    Drücken und halten Sie den WPS-Knopf am Access Point, bis die LED blinkt.

 

  • Verbindung per Geheimzahl
    Auf dem Touchscreen wird eine Geheimzahl angezeigt. Berühren Sie WEITER, sobald Sie die Geheimzahl in den Einstellungen des Access Points eingegeben haben. Drücken Sie WEITER auf dem Touchscreen Ihres Nintendo 3DS-Systems, nachdem Sie den Access Point konfiguriert haben.

4. Sobald der Bildschirm zum Abschluss des Setups erscheint, drücken Sie OKAY, um einen Verbindungstest durchzuführen.

 

  • Wenn der Test erfolgreich verläuft, ist das Setup abgeschlossen.
  • In manchen Fällen kann es zu einem Verbindungsfehler kommen, nachdem das WPS abgeschlossen wurde. Sollte dies geschehen, warten Sie bitte kurze Zeit und versuchen Sie dann erneut, eine Verbindung aufzubauen.

 

 

Mithilfe des Nintendo Wi-Fi USB Connectors verbinden

Sie können einen PC als Access Point verwenden, indem Sie einen Nintendo Wi-Fi USB Connector mit dem USB-Port eines
PCs mit Breitband-Internetverbindung verbinden.

Hinweis:

 

  • Der Nintendo Wi-Fi USB Connector ist im Handel nicht mehr erhältlich.
  • Bevor Sie die folgenden Einstellungen vornehmen, installieren Sie das Registrierungsprogramm für den Nintendo Wi-Fi USB
    Connector auf dem PC und bereiten es für die Verwendung vor. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung
    des Nintendo Wi-Fi USB Connectors.
  • Sie müssen Ihren PC jedes Mal einschalten, wenn Sie Ihr Nintendo 3DS-System mit dem Internet verbinden.
  • Der Nintendo Wi-Fi USB Connector ist mit den Betriebssystemen Windows® XP und Windows Vista® kompatibel. Klicken Sie hier, um die neueste Software für den Nintendo Wi-Fi USB Connector herunterzuladen.

Folgen Sie den in der oben stehenden Schritt-für-Schritt-Anleitung beschriebenen Schritten und wählen Sie „Manuelles Setup“. Folgen Sie dann den unten beschriebenen Schritten.

1. Berühren Sie NINTENDO Wi-Fi USB CONNECTOR

2. Stellen Sie sicher, dass der Nintendo Wi-Fi USB Connector mit dem PC verbunden ist, und berühren Sie WEITER.

3. Klicken Sie auf dem PC-Monitor auf das Symbol im Infobereich der Taskleiste. Das Registrierungsprogramm für den Nintendo Wi-Fi USB Connector erscheint.

4. Berühren Sie WEITER auf Ihrem Nintendo 3DS.

5. Markieren Sie auf dem Computer-Monitor den Nutzernamen des Nintendo 3DS-Systems (der in der Liste dargestellt wird), und wählen Sie dann VERBINDUNGSAUFBAU ERLAUBEN aus dem angezeigten Menü aus.

6. Berühren Sie OKAY auf dem Nintendo 3DS, um einen Verbindungstest durchzuführen.

 

  • Wenn der Test erfolgreich verläuft, ist das Setup abgeschlossen.
  • Sollte die Verbindung fehlschlagen und ein Fehler auftreten, folgen Sie den Informationen, die Sie in der Fehler-
    Nachricht erhalten.

 

 

Verbindung mit der Nintendo Zone an einem Hotspot

Innerhalb von Europa gibt es 25.000 Hotspots zur Nintendo Zone, an denen Sie schnell und einfach mit Ihrem Nintendo 3DS-System ins Internet gehen können.

Nintendo Zone ist ein kostenloser, ortsbezogener Service, mit dem Sie Zugang zu aufregenden Inhalten, wie Spiele-Trailern, Produktinformationen, Screenshots, Demos und kostenlosen Videoclips erhalten.

Den nächstgelegenen Hotspot zur Nintendo Zone ermitteln Sie über den Hotspot Finder:

Um an einem Hotspot eine Verbindung mit der Nintendo Zone herzustellen, müssen Sie über ein aktualisiertes Nintendo 3DS-System mit dem Systemupdate 4.0-0.7 verfügen. Informationen zur Durchführung eines Systemupdates sowie zu den Inhalten der letzten Systemupdates finden Sie hier in dem dafür vorgesehenen Bereich Systemupdate.

Hinweis: Das Nintendo Zone-Symbol taucht in Ihrem HOME-Menü auf, sobald Sie einen Nintendo Zone-Hotspot zum ersten Mal besuche